Eine SoLaWi für Düsseldorf!

die nächsten Termine

08.11.2017, 19.00 Uhr offener  Stammtisch im Cafe Modigliani
13.11.2017, 19:00 Uhr offene Vollversammlung

Ort: Leben findet Stadt, Uedesheimer Str. 2, 40223 Düsseldorf

Düsseldorf, Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen, ist mehr als Oberkassel & Kö. Düsseldorf hat viel zu bieten, viele engagierte junge und ältere Menschen bringen sich mit kleineren und größeren Projekten und Initiativen in die Gesellschaft ein, sei es im Sozialen oder im Ökologischen. Urban Gardening, Transition, Flüchtlingshilfe, Unterstützung für Wohnungslose – die meisten Düsseldorfer dürften diesen Aktionen und Initiativen schon einmal begegnet sein.

Gemeinsam als Gruppe haben wir Ende 2016 eine Bioland-Fläche gepachtet und einen Gärtner/Landwirt eingestellt, welcher gemeinsam mit unserer Hilfe das Feld bewirtschaftet. Neben der Arbeit von Gärtner Niklas kommen (rechnerisch) pro Person vier Stunden Arbeit pro Monat für die Gemeinschaft dazu, welche auf dem Feld, aber auch in der Organisation oder Logistik erbracht wird.

Ziel: ökologisch, nachhaltig, fair und solidarisch miteinander arbeiten – und das allerbeste Gemüse bekommen.

Mittlerweile sind mehr als 70 Menschen Teil der Solidarischen Landwirtschaft in Düsseldorf, alle Ernteanteile für das Jahr 2017 sind aufgeteilt. Im März 2017 wurde das Feld in Büttgen gepflügt, Zäune gesetzt, Hochbeete gebaut und gepflanzt, im Mai gibt es dann die erste Ernte. Alles weitere findet ihr im Blog und bei den Fotos.

Was ist solidarische Landwirtschaft?

(bitte vorher wählen gehen!)

Anfang des Jahres 2017 sind wir gestartet. Seitdem haben wir
viel gebaut, gesät, gepflanzt, organisiert, diskutiert, gejätet und
geerntet. Das wollen wir mit euch feiern!
Geplant sind Kaffee und Kuchen, ein großes MItbringbuffet, Grillen (bei schlechtem Wetter Suppe kochen), Ackerrundgänge, Infos zur Solawi, Kinderprogramm, Lagerfeuer...
Wir freuen uns auf euch!

Hier gibt es die Einladungs als Download!

Sagt uns gern, ob ihr kommt - am besten auf facebook