Mach mit!

Werde Teil der Solawi!

Wir freuen uns auf ein neues Solawi-Jahr mit vielen alten und neuen Gesichtern – die leckeres, gutes und gesundes Gemüse lieben und in einer Gemeinschaft gemeinsam etwas bewegen möchten. Unser nächstes Solawi-Jahr startet am 1. April 2020 und endet am 31.3.2021.

Für die Saison 2020/2021 sind alle Anteile vergeben!

Wir haben eine Warteliste für die laufende Saison, schreibt hierzu einfach eine E-Mail an info@solawi-duesseldorf.de.

Unsere Gemüse-Anteile sind relativ groß (häufig teilen sich 2mal zwei Menschen oder eine Familie oder eine größere WG einen Anteil). Es gibt die Möglichkeit, einen Anteil zu teilen. Am besten finden sich Anteilspartner*innen selbst-organisiert passend zusammen (fragt dazu z.B. in eurem Freundeskreis oder in der Nachbarschaft ob vielleicht jemand Interesse hat). Wir helfen sonst aber auch bei der Vermittlung von Anteilspartner*innen.

Der durchschnittliche Monatsbeitrag für die kommende Saison liegt bei 110 Euro pro Monat für einen ganzen Anteil bzw. 55 Euro für einen halben Anteil. Die Biete-Runde war schon am 16.2.2020. Das bedeutet für alle Anteile, die jetzt noch vergeben werden, liegt der Monatsbeitrag bei mindestens 110 Euro für einen ganzen Anteil. Nur so können wir sicher stellen, dass wir unser Gesamtbudget zusammen bekommen.

Mitarbeit:

Unsere gemeinschaftsgetragene Landwirtschaft bringt nicht nur Gutes & Gesundes auf den Teller, sondern erfordert auch eine Menge Arbeit: Ziele und Visionen müssen erarbeitet werden, es wird kommuniziert und diskutiert und auch die Mitglieder der Solawi bringen sich aktiv in die (landwirtschaftliche) Arbeit ein.

Anders als im Supermarkt wird bei der Solawi nicht das einzelne Erzeugnis bezahlt, sondern über die Gemeinschaft der gesamte Produktionsprozess. Die Ernte wird also nicht verkauft, sondern wöchentlich unter den Mitstreiter*innen verteilt.

Für die Saison 2020/2021 benötigen wir grob geschätzt entsprechend der Erfahrungen aus den letzten Jahren je Ernteanteil 8 Arbeitseinsätze à ca. 4h auf dem Acker. Zusätzlich fallen andere Aufgaben an, die wir gemeinsam ehrenamtlich in der Gruppe stemmen (Orga, Kommunikation, Finanzen, Website, Pressearbeit…). Auch hier wünschen wir uns die Mitwirkung vieler Mitglieder. [Mehr Infos in den FAQs]

Man trifft tolle Menschen, lernt eine Menge und tut Gutes für die Umwelt – das Gemüse gibts es obendrauf…

Du hast noch Fragen?

Schau gerne mal in die FAQs, dort werden viele Fragen rund um unsere Solawi geklärt.

Oder schreib uns eine Email an: info@solawi-duesseldorf.de.